Theater asozial
+43 699 10464620
w.rohm@spielbetrieb.at

Theater asozial

Theater junger Menschen

Stark, wild, laut, frech, provokant – 
man muss uns einfach lieb haben. 

BREAKING NEWS!

Opfer sind wir alle irgendwie 

Sexuelle Gewalt an Kindern ist allgegenwärtig. 

Der häufigste Tatort ist die eigene Familie. 

Ein Gerichtsdrama um einen Prozess gegen einen Angeklagten, der beschuldigt wird, die eigene Tochter missbraucht zu haben. Und das Publikum wird in die Rolle von Geschworenen versetzt.

Premiere: 30. Sept. 2022, 19:30 Uhr

weitere Aufführungen: 1. Okt., 7. Okt., 8. Okt. 

im Alten Bauhof Ottensheim

Eine Theater-asozial Eigenproduktion 

Technik und Soundsystem: Manuel Mitterhuber 

Unser Ensemble

Junge Menschen aus Ottensheim, Walding, Puchenau, Linz und Traun haben sich im Theater asozial zum Darstellenden Spiel gefunden. Mit Lust am Spiel und Feuer auf der Bühne wird die Kunst des Theaters ausgeübt. 

Wolfgang

Theaterpädagoge
Regie und Dramaturgie
Projektmanagement

der Rohm

Das Schauspielensemble

Gerta

non-playing member

Hannah

non-playing member

Schauspiel

Der Socken

Schauspiel

Doch einen Schmetterling habe ich hier nicht gesehn

Schauspiel

Das Huhn

Bewegungstheater

Hiroshima

Blog – Nachrichten – Notizen

Hinweise auf Kommendes, Vergangenes und Wichtiges

Contact us

new button
[w.rohm@spielbetrieb.at]