Theater asozial
+43 699 10464620
w.rohm@spielbetrieb.at

Termine

kritisches Theater junger Menschen

Mr. Pilks Irrenhaus

von Ken Campbell

Premiere: 18. März 2023, 19:30 Uhr
weitere Aufführung: 25. März 2023, 19:30 Uhr

Alter Bauhof Ottensheim

.

Schräg, böse, mitunter derb, immer aber gewürzt mit tiefschwarzem britischem Humor.
Mr. Pilks MiniDramen kommen direkt aus dem Irrenhaus. Fiktion und Realität verschwimmen bis zur Unkenntlichkeit.
Ein vergnüglicher Theaterabend steht jedenfalls bevor.

.

.

Opfer sind wir alle irgendwie

Eine asozial-Eigenproduktion über sexuelle und sexualisierte Gewalt an Kindern innerhalb von Familien anhand authentischen Materials.

In Österreich ist jedes fünfte Kind/jeder fünfte Jugendliche bis zum Alter von 18 Jahren wenigstens ein Mal Opfer sexueller oder sexualisierter Gewalt. Und keiner spricht darüber.

Wir wollen dieses Schweigen durchbrechen, öffentlich machen, was öffentlich werden muss.

Wir geben den Betroffenen eine Stimme auf der Bühne.

Neuauflage dieses 2022 produzierten Stücks.

Tribüne Linz, am 26. Mai 2023, um 19:30 Uhr

.

.

Resist! –

Ein internationales Jugendtheaterfestival in Ottensheim

Datum: 15.bis 25. Juli 2023

Ort: Alter Bauhof Ottensheim

Jugendliche aus Österreich, Serbien, Rumänien, Litauen und Armenien treffen sich in Ottensheim zum gemeinsamen Theaterspiel.

Widerstand gegen Unrecht, gegen Diskriminierung, gegen Rassismus, gegen Gefährdungen der Demokratie oder auch als Zivilcourage im Alltag. Widerstand ist das Thema, rund um das die Aufführungen kreisen werden.