Theater asozial - Ottensheim
+43 699 10464620
w.rohm@spielbetrieb.at

Hubert von Goisern Kulturpreis 2019

kritisches Theater junger Menschen

Hubert von Goisern Kulturpreis 2019

Einer der Preisträger 2019 heißt Wolfgang Rohm und ist der Theaterpädagoge, Gründer und Leiter des Theater asozial. Unter 151 Einreichern wurden sechs Preisträger ausgewählt. Wolfgang Rohm ist einer von ihnen.

Der Preis wurde in einem festlichen Rahmen unter den Augen des Bürgermeisters von Salzburg, Harald Preuner, und der Jury bestehend aus dem Kulturjournalisten Bernhard Flieher, der Dirigentin Elisabeth Fuchs, der Kulturmanagerin Elisabeth Schneider und der Koordinatorin Laura Fuchs wurde der Preis durch Hubert von Goisern überreicht. In seiner Dankesrede betonte Rohm die Notwendigkeit der Anerkennung des Kinder- und Jugendtheaters als vollwertiges Theater und als Ort, an dem Kunst entsteht.

In der Begründung für die Verleihung des Preises heißt es unter Anderem, dass Rohm auch komplexe Themen mit Kindern und Jugendlichen bearbeitet und er es diesen ermöglicht, sich kreativ auszuprobieren.

Pressestimmen:
Salzburger Nachrichten vom 14. Mai 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − 1 =